Aktueller Hinweis: Verkäufer müssen die VOEC-Nummer (VAT On E-Commerce) auf ihren Paketen angeben: VOEC no 2024926.

Ab 1. April 2020 führt Norwegen eine Mehrwertsteuer in Höhe von 25% auf Importe ein. Dies betrifft eBay-Verkäufer, die an Käufer in Norwegen verkaufen und ihre Artikel dorthin versenden. Die neue Mehrwertsteuer gilt für Artikel bis zu einem Wert von 3.000 NOK (ca. 300 Euro). eBay wird die Steuer automatisch beim Bezahlvorgang von Käufern einziehen. 


Wichtiges Datum

Ab 1. April 2020

  • Die Änderung bei der norwegischen Mehrwertsteuer tritt in Kraft.


Nächste Schritte

Ab sofort


Was ändert sich?

  • Norwegen führt eine  Mehrwertsteuer auf grenzüberschreitende Verkäufe an Käufer in Norwegen ein. Die neue Mehrwertsteuer gilt für Artikel bis zu einem Wert von 3.000 NOK (ca. 300 Euro). Nicht inbegriffen in diesen Wert sind Versand, Versicherung und Steuern. Darüber hinaus wird die derzeitige Befreiung von der Mehrwertsteuer für Waren im Wert von unter 350 NOK (ca. 35 Euro) aufgehoben.
  • Online-Marktplätze wie eBay sind nun verpflichtet, die Mehrwertsteuer einzuziehen und an die norwegischen Behörden abzuführen. eBay wird die Steuer beim Bezahlvorgang von Käufern einziehen. Beachten Sie bitte, dass Käufer in Norwegen für Ihre importierten Artikel bei der Kaufabwicklung 25 % Mehrwertsteuer zusätzlich zum Artikelpreis bezahlen. 
  • Für Artikel über 3.000 NOK ändert sich nichts. Für diese Artikel fallen Mehrwertsteuer und gegebenenfalls Zollgebühren bei der Einfuhr nach Norwegen an.
Mehr erfahren über die Anforderungen (englischsprachige Website der norwegischen Steuerbehörde)